Vorträge


Vortrag von Andreas Trampe

 

Termin: 31.8. im Kunsthaus um 18 Uhr.

 

Grenzgänge im modernen Photojournalismus

Der Hamburger Bildredakteur und langjährige Fotochef des stern wird in seinem Vortrag (ca. 1 Stunde, inclusive. Fragerunde) über die Grenzgänge im modernen Photojournalismus sprechen. Er wird anhand von vielen Portrait- und Reportage Beispielen zeigen, wie moderne Bildredaktionen heute arbeiten, wie sie Geschichten und relevante Ereignisse bebildern und wie man aus 150.000 Bildern, die der stern jede Woche bekommt die besten 3 Bilder der Woche aussucht. Im zweiten Teil des Vortrags werden die Grenzgänge der heutigen Fotojournalisten thematisiert. Denn erst die alltägliche Überwindung von persönlichen, organisatorischen und fotografischen Grenzen führen am Ende zu besonderen Leistungen in der Fotografie.

 

Eintritt frei!

 

 

Führungen


Führungen durch die Ausstellung

 

Was steckt hinter, was steckt in „Grenzgang Fotokunst?

Die Wiesbadener Fototage suchen den intensiven Kontakt mit dem Publikum und wollen den Zugang zum Medium Fotografie, den Künstlern und ihren Arbeiten so direkt wie nur möglich gestalten. Michaela Höllriegel, Mitarbeiterin der Fototage führt an drei Terminen durch die diesjährige Ausstellung um mit interessierten Besuchern über die gezeigten Arbeiten zu diskutieren (ca 45 min/ Ausstellungsort).

 

Di, 20. August, 12.30 Uhr  Rathaus

So, 25. August, 14 Uhr Kunsthaus, 15.30 Uhr Frauenmuseum,

So, 01. Sep, 14 Uhr Ministerium für Wissenschaft und Kunst, 15.30 Uhr SV SparkassenVersicherung

 

Eintritt: pro Ausstellungsort 4€