Ausschreibung 2019


Zum 8. Mal wird bei den Wiesbadener Fototagen ein Förderpreis von 3.000,- Euro ausgelobt. Der Förderpreis; gestiftet von der SV SparkassenVersicherung, wird als Publikumspreis ausgeschrieben und bezieht die Besucherinnen und Besucher in die Bewertung der besten fotografischen Serie aktiv am Diskurs zwischen Fotografien, Fotografen und Veranstalter ein.
Für die Endjurierung haben wir unter anderen den STERN - Bildchef Andreas Trampe
gewinnen können!

Teilnahmebedingungen:
Folgende Teilnahmebedingungen müssen bei der Einsendung eingehalten werden:
Die Fotoserien/Portfolios sollten aus mind. 4 bis 10 Bilder bestehen.
Die Bilder im JPG Format und RGB Modus auf einer CD präsentieren.
Das Bildformat muss mind. 13x18cm groß sein mit 300 dpi.
 
Videoformat: AVCHD, Full HD 1080p oder 720p, 50 fps,
nicht als Blue Ray Disc oder DVD konfektioniert

Die Auswahl der Bilder müssen auf einem Kontaktbogen präsentiert werden (auf A4, einfacher Farbdrucker).
Bitte ein kurzes Begleitschreiben mit Angaben des Namens, der Adresse, E-Mailadresse, einer Kurzvita und Angaben zur Fotoserie hinzufügen.
Bitte alle Texte digital auf eine CD mitliefern.

Wichtig sind noch folgende Angaben:
Bildgröße, Anzahl der Bilder und Präsentation ihrer Originale.
Alle Angaben und Ausdrucke bitte in einer A4 Klarsichtfolie, die man abheften kann, zusenden.
Bitte senden Sie uns kein Originalmaterial zu!

Die Wiesbadener Fototage erheben eine Mappengebühr von 20,- Euro. Diesen Betrag bitte Bar zu den Bewerbungsunterlagen beilegen. Jede Sendung kann zurück versendet werden. Dazu müssen Sie einen frankierten Umschlag mit Adressangaben beilegen.
Alle Bildrechte bleiben selbstverständlich beim Fotografen!

Festivalbüro: Galerie H22, Herderstr.22, 65185 Wiesbaden